38 Umgang mit Leichtgläubigkeit und blindem Glaube

Lieber Gewissheit schaffen, statt dran glauben müssen. Das ist ein bewährter Grundsatz, um für sich selbst bessere Entscheidungen zu treffen. Du hast die Wahl: Das eigene Lebensgebäude auf dem Sand der Gutgläubigkeit errichten? Oder doch lieber auf dem Fels der Überzeugung? Die Methoden und Erkenntnisse lassen sich auf alle Lebensbereiche anwenden, überall dort, wo es eine überwältigend herrschende Mehrheitsmeinung gibt. Als Beispiel für die Verdeutlichung wurde das Thema Religion gewählt. 

Mehr zur Folge und zum Podcast unter https://geistesblitzen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Annehmen