Lässt Du dich vom Wecker gängeln und stehst ungern auf? Dann ist die Chance groß, dass Du einen Anpeitscher brauchst, einen Boss. Im Grunde genommen bist du damit ein geborener Sklave, der sich nicht ohne Druck bewegt. Ein Schicksal, das Du ändern kannst – mit einem ganz besonderen Antrieb. Wie das geht?

__________________________________

Zum Gespräch mit Peter S. Fenkart: https://calendly.com/psf/kennelerngespraech

Zu VAKOG: https://www.nlp.at/begriffe/vakog

Mehr zur Folge und zum Podcast unter https://geistesblitzen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Annehmen